Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.
Warum Fahrradfahrer sich nicht an Verkehrsregeln halten.

Ja, weil’s halt nicht geht! Klar, absteigen und schieben ist immer eine Option, um diesen ganzen Konflikten auf der obigen Fotostrecke aus dem Weg zu gehen, absteigen und schieben geht beinahe immer. Nur ist eben die Frage, wie lange man sich als Radfahrer verschaukeln lassen will. Es gibt Wochen, an denen mein Weg zur Arbeit so sehr mit blauen Bullshit-Anordnungen zugeklebt ist, dass ich tatsächlich nur die Wahl habe, entweder auf dem schmalen Gehweg freiwillig zu schieben, um weder Fußgänger noch mich zu gefährden, oder ordnungswidrig nebenan auf der Fahrbahn zu fahren und dem Kraftverkehr auf die Eier zu gehen.

ganzer Artikel
Reposted bygingergluegafpassingbirdmalborghettokaesekuchenptrcknitroventathalisevablis

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl